Aus 1 Coach mach 3 Coaches

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von bummerland, 8. September 2016.

  1. bummerland

    bummerland Hera

    Hat lange gedauert, aber sie haben es nun scheinbar geschafft: Wer einen Trainings-Coach gebucht hat, hat nun Zugriff auf alle (Bodyweight, Running und Gym).

    Der Nutrition Coach ist davon nicht betroffen.
     
  2. Early Raider

    Early Raider Venus

    Ach jetzt doch... hab noch gar keine Werbung im Postfach.
     
  3. Early Raider

    Early Raider Venus

    Ok - als es gibt 25% auf den Coach - wohl egal welchen man kauft und mehrfach bestätigt kann man alle drei Sport-Apps dann mit Coach nutzen.

    Hat wohl doch nicht so funktioniert.

    25% wäre ein Angebot wieder einen zu kaufen (für ein Jahr) - eher damit ich alles loggen kann, was ich loggen möchte. Ich überlege noch ein paar Tage.

    Vielleicht könnte mir running einen neuen kick dort geben - Abwechslung zum einfach laufen. Denn Intervallläufe mache ich von mir aus eigentlich eher nicht.

    Hmmmmm.......
     
  4. baura

    baura Dione

    bitte einmal für Blondinen.
    Man zahlt 59,99 - das hab ich jetzt von der homepage - und bekommt für ein Jahr Zugang zu running UND bodyweight UND gewichtsgedöns?
     
  5. marcologne84

    marcologne84 Metis

    Gut dass sie das gemacht haben. Zwar löst das die technischen und konzeptionellen Probleme nicht, aber alleine vom Preis her auf jeden Fall die richtige Entscheidung!
     
  6. Early Raider

    Early Raider Venus

    genau - das einzig richtige Konzept - alles andere war zum Scheitern verurteilt.
     
  7. Rahbari

    Rahbari Hades

    Perfektes Timing für mich! Mein 3-Monats-Abo war vor kurzem angelaufen und ich war am
    grübeln, ob und mit welcher App und/oder Coach ich weitermache. Nun habe ich alle Optionen. Danke, Freeletics! :)
     
  8. Wenn die jetzt noch alles in eine App packen, die dann richtig läuft, wäre ich sogar wieder dabei!

    @Early Raider : Ich habe mir vor 2 Tagen ein Intervall-Training mir Runkeeper gebastelt. 5min warmlaufen + 10x (20sec schnell + 2min langsam) + 5min kaltlaufen. Das hat richtig Spass gemacht und ordentlich reingehauen. Hab geschwitzt wie verrückt. Will sagen, FL-Running könnte sogar echt gut sein. Da werde ich mir noch ein paar mehr Läufe basteln.

    Grüße, Marc
     
  9. baura

    baura Dione

    ja, das ist tatsächlich etwas unkomfortabel mit den 3 unterschiedlichen Apps. Die Feeds laufen auch nicht zusammen, so wie ich das verstehe.
    Da muss man den Coach entweder mit Kleinstaufgaben in Schach halten oder aber generell sagen, man macht 3 WO pro App und legt das dann von vorneherein gedanklich über 2 Wochen an.

    ich überleg noch. Wenn, dann für ein halbes Jahr, also über Winter.
     
  10. Early Raider

    Early Raider Venus

    Das stimmt @firestormmd man kann das mit jeder vernünftigen Laufapp - ich habe mir damals bei runtastic alle FL-Workouts tatsächlich angelegt als Workouts - und dann ist mir die App abgeschmiert und alles war weg - sehr ärgerlich (da kann man das leider nicht auf der HP machen sondern nur in der App).
    Und dann habe ich es einfach wenig gemacht - das ist Fakt.
    Die Intervalltrainings die ich gemacht habe waren welche aus dem Trainingsplan, den ich mal ne Weile hatte und jetzt bei Raw wenn das Laufen mit drin ist, weil ich sonst ja nicht weiß wie weit ich gelaufen bin.

    Egal ich hab mir das jetzt nochmal gegönnt - wie der ursprüngliche Plan war - wenn es wieder Rabatt gibt gönn ich mir das nochmal - man kauft sonst auch viel Mist so übers Jahr - ich habe allerdings im Moment trotzdem wenig Ambitionen mich da an den coach zu halten sondern werde eher bei Raw bleiben, weil das vielfältiger ist. Aber loggen kann ich dann mehr und die runningapp werde ich jetzt vielleicht tatsächlich eher mit Coach nutzen - das könnte klappen.
     
    firestormmd gefällt das.
  11. Ich wollte auch nur sagen, dass Intervall-Läufe tatsächlich Spaß machen können, egal, wie man sie loggt. Ich hatte jetzt lange Zeit keine Lust mehr auf längere Läufe, aber jetzt habe ich gerade wieder einen "Laufriemen". Freu mich schon wieder auf meinen Run heute Nachmittag. Zum Glück sagt RAW, dass ich aktiv regeneriene soll. :)

    Grüße, Marc
     
  12. runalone

    runalone Hyperion

    Auch wenn es mich selber nicht so sehr betrifft, aber das hab ich gestern auf Facebook gelesen.

    Das hatte jemand unter eines der Werbebildchen geschrieben. Und die Antwort von Freeletics war:
    :facepalm:
    Langsam sollten sie echt mal den Arsch hochbekommen. Noch scheinen sie genug Zuwachs zu bekommen. Aber das kann sich, wenn die Anderen nachziehen, sehr schnell ändern. Besonders wenn Kernwerk dann richtig durchstartet und noch bekannter wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2017
    firestormmd gefällt das.
  13. Ständig predigen sie, dass man sein bestes Ich werden soll. Die sollen mal versuchen, die beste App zu programieren und nicht nur die besten Sprüche zu klopfen...

    Grüße, Marc
     
  14. Early Raider

    Early Raider Venus

    Die Running App gibt es jetzt seit einem Jahr und immer noch ist nix verbunden und sie sagen auch nix dazu ausser solche Wischt Waschi Aussagen - das ist echt super schade.. aber man sollte sich da keinen Illusionen hingeben: Es geht um Neu-User nicht um die alten - mit denen wird Geld verdient
     
  15. baura

    baura Dione

    das war echt die Antwort vom FL-Team? Das ist ja kackendreist.
    Mal ganz abgesehen davon, dass ich schon seit August letztes Jahr nicht mehr von der homepage aus Bilder hochladen kann. Ich muss immer ein WO anmachen, 10 Sekunden laufen lassen und dann den Screenshot hochladen.
     
  16. chrgai

    chrgai Hera

    MMn gibt es echt wichtigeres als die Community zu verbinden. Die Trainings im Bodyweight sollten mal ein paar Neuzugänge bekommen und die neuen Übungen die neulich mal kurz im Videomenue zu sehen waren sollten frei geschaltet werden. Das ich mit meinem BW-Coach auch Running und Gym nutzen kann finde ich immer noch klasse. Auch wenn ich wenig davon Gebrauch mache.
     
  17. runalone

    runalone Hyperion

    Stimmt natürlich teilweise. Ich wollte mit meinem Post auch nur zeigen, dass es bei Freeletics noch Verbesserungsbedarf bei der Kommunikation gibt. Marketing beherrschen sie ja auch.
     
  18. kielerkoenig

    kielerkoenig Herakles

    Das konnten sie noch nie. ;)
    Vermarktet haben sie sich schon immer super, aber Änderungen vorab bekannt zu geben, oder Probleme mal offen zu kommunizieren war immer :bag: "no comment".
     
  19. Nomad

    Nomad Frischling

    Servus

    Da ich jetzt seid ner Woche regelmäßig Bw nutze in Kombination mit Gym wollte ich mal vor der Buchung des Coach fragen wie ihr die Workouts kombiniert. Leider musste ich auch tragisch feststellen das man leider nicht die apps miteinander verknüpfen kann,was bezüglich des Feeds schon blöd ist. Was ich auf eine Art schon frech finde da das buchen des Coach ja alle apps/Möglichkeiten einschließt.

    Mfg

    Stephan
     
  20. NO_EXCUSES

    NO_EXCUSES Metis

    Na am Besten Sinnvoll :D... Ne das kommt natürlich auf deine Ziele an... Möchtest du mit Gym aufbauen und gleichzeitig die Fitness (Ausdauer) mit BW erhalten, oder BW eher als Cardio und Gym für´n "Erhalt" der Muskulatur? Ist BW dein Schwerpunkt oder Gym oder 50/50? Genauer müsstes du es uns schon beschreiben.


    - Ich z.B. trainiere eigentlich nur mit der BW App, aber ab und zu gönne ich mir nach einer BW ABS Session gerne auch noch Mal nen Syn oder nen anderes ABS Gym WO als Finisher...


    Jep und das ist wohl auch der größte Kritikpunkt, den die meißten Athleten hier haben, Sie haben es nach mehr als einem Jahr noch nicht geschafft, die Apps miteinander zu kombinieren und daraus kann man lesen, dass es Ihnen auch nicht wichtig ist und bei den Programmierern eher gaaanz hinten auf der To-Do Liste steht, also ggf. kommt es auch gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen