Die Mutter aller Muskelkater

Dieses Thema im Forum "Can't walk" wurde erstellt von firestormmd, 8. Februar 2016.

  1. Da ich derzeit noch ein wenig mit den Ausläufern einer Erkältung zu kämpfen habe, habe ich mich mal kurzfristig vom HIIT verabschiedet und ein bisschen Madbarz gemacht. Demnächst steht ein Winterurlaub an und da habe ich eigentlich vor, noch etwas für meine Oberschenkel zu machen. Letztes Jahr habe ich am ersten Urlaubstag eine Aphrodite gemacht, meine 2. überhaupt, und der Urlaub war für die ersten paar Tage komplett gelaufen. Muskelkater ohne Ende. Keine Abfahrt durchgehalten, ständig Schmerzen in den Oberschenkeln. Deshalb wollte ich dieses Jahr mal etwas vorbeugend tun. Also habe ich mal das "Can't walk"-WO ausgesucht. Das liest sich ja eigentlich recht entspannt. Da ich keine Box habe, sind die Box-Jumps weggefallen und die Pistols kann ich eh nur mit Unterstützung. Also habe ich nix schlimmes erwartet. Nun, was soll ich sagen. Der Namen des WO spricht für sich! Ich kann kaum laufen! Das schafft kein Kentauros, was dieses kleine WO (37:00 Min) mit mir gemacht hat. Kann ich jedem nur empfehlen! ;)

    Was ich damit eigentlich sagen wollte. Nach fast einem Jahr FL, habe ich endlich mal wieder neue Anreize gefunden. Ich denke, dass ich meinen Coach mal nicht verlängern werde und ich mich mit ein paar Monaten Madbarz quälen werde. Dazu noch ein paar Intervall-Läufe. Aber jetzt werde ich erstmal meine Beine schonen!

    Grüße, Marc
     
    Sabine Rpunkt und runalone gefällt das.
  2. runalone

    runalone Hyperion

    Hast du die Vorgaben aus der App genommen? Oder die alte Variante? uploadfromtaptalk1454919354404.jpg
     
  3. Die Vorgaben der App. Also nicht ganz so viele Reps. Aber dafür 5 Runden. Nach Runde 1 hab ich schon gemerkt, dass sich da was anbahnt. :)

    Grüße, Marc
     
  4. André K.

    André K. Ares

    Also sooo entspannt sieht das nicht aus:).
    Pistols nach Bulgarian S. Squats hört sich nach aua an.
     
  5. Ren-Hoek

    Ren-Hoek Hades

    Hi Marc,
    bei Madbarz neige ich auch dazu es gelegentlich zu unterschätzen, aber da geht auch so einiges :dead::)
    Ich mag es um andere Reize zu setzen und mit gelegentlich TRX dazu habe ich alles für mich relevante, glaube ich, abgedeckt.
    'Can't Walk' habe ich aber auch noch nicht gemacht. Die Pistols mache ich wegen div. Knieschäden in diesem Leben lieber nicht mehr:depressed2:
    Gruß
    Steffen
     
  6. Das schöne am Madbarz ist ja, dass man einfach die Pistols auf Null setzen kann. Aber ich habe mich dafür entschieden, sie irgendwann einmal zu können. Deshalb habe ich die Pistols mit Unterstützung eines Seiles gemacht. Ich musste ganz schön ziehen, damit ich wieder hochkomme. Aber für mich waren die Jumpsquats am fordernsten. Nach dem letzten Jump wieder hoch zu kommen war ganz schön hart.

    An sich ist das WO ja ganz entspannt. Man hat immer ausreichend Pause (bei mir ca. 50% des gesammten WO's) und macht nur relativ wenige Wiederholungen im Vergleich zu einem FL WO, wo schon mal 125 Lunges oder 50 Squats zu machen sind. Aber irgendwie haut das deulich mehr rein, als ein FL WO. Keine Ahnng warum.

    Grüße, Marc
     

Diese Seite empfehlen