Übungen zu schwach

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Freeletics" wurde erstellt von michiixa1990, 5. Mai 2020.

  1. michiixa1990

    michiixa1990 Frischling

    Hallo zusammen,

    ich habe vor 3 Monaten mit Freeletics gestartet und hab erfolgreich meine erste Trainingsjourney beendet. Diese war optimal zwischen Conditioning und Muskelaufbau und hat mich sehr gefordert.

    Ich bin in derzeit sehr fit geworden und schaffe nun einige Götterworkouts.

    Da ich nun genug fett abgebaut habe, würde ich nun gerne Muskeln aufbauen und hab mich dafür für das Muskeltraining ohne Gewichte entschieden (wegen Corona auch grad nichts anderes möglich).

    Ich trainiere 5 mal die Woche - doch ich muss sagen, dass mir manche Workouts einfach zu schwach sind. Vor allem zB. die Bauchübungen.

    Deshalb lege ich oft abends nochmal eine 20 min Bauchtrainingseinheit dazu. (Danach brennt es richtig im Bauch).

    Was könnt ihr empfehlen? Soll ich diese Übungen am selben Tag machen, bei dem auch Freeletics Bauchübungen macht oder jeder andere Tag.

    Die Überlegung war am gleichen Tag die Bauchübungen zu machen um den Muskel richtig auszupowern und dann 2 tage regenerationszeit zu geben (Aber es liegen ein paar Stunden zwischen den übungen - geht leider nicht anders, da ich mit der Arbeit sehr eingespannt bin).

    Oder sollte ich lieber die Bauchübungen jeden anderen Tag machen wie freeletics - so liegt die regenerationszeit bei nur 24 stunden.

    Vielen dank vorab für die Tipps!!

    Liebe Grüße
    Michael
     
  2. ÖziBlack

    ÖziBlack Frischling

    Hallo Michael,

    ich bin jetzt keine erfahrene Freeathletin...aber da ich zuerst drei Tage und nun 4 Tage die Woche trainiere ist mir auch schon aufgefallen, dass die WO abwechseln mal richtig fordernd und dann mal leichter ausfallen. Vermutlich liegt es daran, dass man mehrere Tage hintereinander trainiert. Ich vermute, damit soll ein "Übertraining" vermieden werden. Aber evtl. findet sich ja jemand erfahreneres der dazu was beitragen kann.

    VG
    Özi
     
  3. mfried

    mfried Metis

    Ich bin ein Fan von konzentrierten Übungen - also ein Tag mit Fokus auf Arme/Schulter, dann Beine, dann Core und zuletzt Cardio. Kommt aber auch ein wenig darauf an, was "richtig auspowern" heißt, hast Du danach zwei Tage Muskelkater? Dann würde ich das nur einmal die Woche machen. Geht es Dir nach etwas Ruhe eigentlich gut? Dann durchaus öfter.

    Von Nichts kommt nichts - also hau rein ;-)
     
  4. Kann mich hier den anderen nur anschließen, ich glaube man muss sich nicht bei jedem Workout zu 100 % auspowern. Lg
     
  5. fitandfun3170

    fitandfun3170 Frischling

    Bin auch der Meinung und Fan vom Fokus setzen! Auspowern hilft nicht immer! LG Thomas
     

Diese Seite empfehlen