Wenig Hunger -> Weniger Mahlzeiten?

Dieses Thema im Forum "Abnehmen und Diäten" wurde erstellt von DenNiemandKennt, 20. Juni 2017.

  1. DenNiemandKennt

    DenNiemandKennt Frischling

    Heyho zusammen,

    ich hab jetzt seit gut 2 Monaten FL mit ihrem Nutrition Coach am Laufen und mache gute Fortschritte. In letzter Zeit stellt sich aber kein wirklicher "Hunger" mehr ein. Soll heißen, dass ich mit zwei Mahlzeiten über den Tag samt Training komme ohne Hunger zu verspühren. Meine Trainingszeiten verbessern sich zwar noch aber ich spüre einen deutlich größen "Wiederstand" auf Seiten der Muskelkraft.
    Liegt das generell an dem erhöhten Tempo oder ggf. an einer "Unterversorgung" durch die geringe Mahlzeiten. Hab immer ein Frühstück, Mittags mein Trainingsprogramm und dann gegen Abend wieder was nach Plan.

    Grüße
    DNK
     
  2. André K.

    André K. Ares

    Hi,

    "Ohne Hunger" klingt nach wenig Kohlenhydraten und größeren Esspausen, mit Folge einer deutlich gesteigerten Fettverbrennung und schwindendem Hungergefühl.
    Das wird von Vielen so beschrieben und wird an sich auch positiv erlebt.


    Tatsächlich ist man damit schnell mal über Tage im Defizit und wer gar nicht abnehmen will, sollte da vielleicht ein bisschen aufpassen. Drei, vier Tage sind nicht schlimm und wirken sich auch mit größerem Defizit nicht negativ aus, aber wenn die Kraft im Training nachlässt, könntest du mal einen Tag lang gezielt Carbs "laden", um deine Speicher wieder aufzufüllen.
    Das sollte helfen.

    Bei mir steigt der Hunger nach ein paar Tagen von selbst mit viel körperlicher Arbeit/Training wieder ein, bei dir gar nicht?

    (Ist aber alles etwas pauschal ohne deine Ernährung/Alltagsbelastung/Training genauer zu kennen.)
     
    turbinchen77 gefällt das.
  3. wolfeberhart

    wolfeberhart Frischling

    Also solange deine 2 Mahlzeiten sehr ausgibig sind brauchst du dir keine Sorgen machen, sind deine 2 Mahlzeiten jedoch wie vorher und die 3. Mahlzeit fällt einfach weg, dann solltest du dir die 3. Mahlzeit reinzwingen, zumal du einfach bei täglicher sportlichen Betätigung die Kalorien und die Nährstoffe zum Muskelerhalt brauchst und nicht in ein starkes Defizit geraten solltest. Das erste negative Symptom ist die schwindene Kraft!
     
  4. Kevin123Weber

    Kevin123Weber Frischling

    Nicht einfach eine Mahlzeit weglassen, du kannst drei Mahlzeiten auf 2 aufteilen, ja. Aber eine wegzulassen ist nicht so schlau!
     

Diese Seite empfehlen